Nuklearmedizin

 

In der Nuklearmedizin können wir Funktionen bzw. Fehlfunktionen des Körpers mittels schwach radioaktiver Substanzen untersuchen.

Bei der Skelettszintigraphie geben Herde mit erhöhtem Knochenstoffwechsel Aufschluss über Knochenmetastasen, entzündlichen Veränderungen, Frakturen oder auch Lockerungszeichen von beispielsweise Hüft- oder Kniegelenksprothesen.

Neben der Skelettszintigraphie bieten wir Ihnen unter anderem mit der Herzszintigraphie ein Verfahren an, mit welchem neben der Leistungsfähigkeit auch die Vitalität, Pumpfunktion und Herzmuskelbeweglichkeit des Herzens beurteilt werden kann.

Mit Hilfe einer Lungenszintigraphie können wir die Durchblutungs- und Belüftungsverhältnisse der Lunge beurteilen und bieten Ihnen damit den besten nicht-invasiven Test zur Feststellung von Lungenembolien.

Die Schilddrüsendiagnostik  ermöglicht  in einer Kombination aus Ultraschalluntersuchung, Szintigraphie und Blutentnahme die Überprüfung der Schilddrüsenfunktion sowie die Entdeckung von gutartigen und bösartigen Knoten der Schilddrüse.

Unsere angebotenen Untersuchungen sind:

Skelettszintigraphie

Schilddrüsendiagnostik

Schilddrüsenszintigraphie

Schilddrüsensonographie

Schilddrüsen-Hormonparameter

ultraschallgestützte Feinnadelpunktion der Schilddrüse

Herzszintigraphie

Lungenszintigraphie

Nierenszintigraphie

Nebenschilddrüsenszintigraphie

Speicheldrüsenszintigraphie

Lymphabflussszintigraphie

Tumorszintigraphie

Entzündungsszintigraphie